GeocachingCache-Material

Kippschalter («Tilt sensor») für Technik-Stages

Artikel-Nr.: 1799
Lager: Lager
CHF 2.00

Beschreibung

Technik-Stages machen das Geocaching wirklich spannend. Nur unterschätzt man oft die Einwirkung der Natur, Nässe, etc. 

Mit diesem Kippschalter, einem sogenannten "Titl sensor", lässt sich irgend eine Technik-Installation einschalten wenn diese gekippt wird. Der Schalter ist nur geschaltet, wenn er vertikal steht. Kippt man ihn, schaltet er wieder aus.

Beispiele:

  • Eine spezielle Schaltung wird aktiv, wenn der Geocacher die Station hochhält.
  • Eine spezielle Aufgabe kann nur gelöst werden, wenn das Gerät dauernd gerade gehaltn wird.
  • Schaltung schaltet sich ganz aus, wenn sie versorgt (hingelegt wird).
  • ...

Im Unterschied zu einem normalen Schalter sind die Kontakte hier absolut witterungsfest gekappselt . Der Schalter funktioniert mit gekappselter Metallkugel und nicht mit Quecksilber, wie dies bei Kippschaltern früher der fall war.

Schon eine Idee für Deinen Cache?

  • Schalt-Toleranz: ca. +/- 15°
  • Spannung max. 12V 
  • Strom max. 25 mA
  • Grösse Gehäuse: ca 13mm(L) x 5 mm (Durchmesser).